Unsere Kaminholzarten:

Wir liefern unser Kaminholz täglich im Raum Kleve und Goch aus. Zu unseren Kaminholzarten zählen Buche, Roteiche, Eiche und Birke.

Kaminholz – Buche:

Das heimische Buchenholz ist in unserer Region das wohl beliebteste Brennholz und das auch vollkommen zu recht. Buchenholz hat ideale Eigenschaften um als Brennholz verwendet zu werden. Buchenholz ist auf Grund seines schöne Flammenbildes besonders gut geeignet bei Kaminöfen mit einem Sichtfenster.

Eigenschaften Brennholz Buche:

  • sehr leicht entflammbar
  • sehr hohe Rohdichte (720 kg/m³)
  • sehr hoher Brennwert (2.100 KWh/rm)
  • sehr gute Dauerbrandeigenschaften
  • Besonders ruhiges und gleichmäßiges Abbrandverhalten
  • Nicht harzig, somit keine Knackgeräusche und kein Funkenflug
  • Stark Glutbildend und somit auch zum grillen geeignet
  • schönes Flammenbild

Kaminholz – Roteiche:

Die Roteiche (Amerikanische Spitzeiche) wird in Deutschland seit dem 20. Jahrhundert als Ersatz für die heimischen Eiche-Arten angepflanzt. Mit 0,5 Prozent Flächenanteil ist die Roteiche im Wald zwar eher eine „Randerscheinung“ hat aber ähnlich wie die heimische Buche hervorragende Eigenschaften als Brennholz.

Eigenschaften Brennholz Roteiche:

  • sehr leicht entflammbar
  • sehr hohe Rohdichte (720 kg/m³)
  • sehr hoher Brennwert (2.100 KWh/rm)
  • sehr gute Dauerbrandeigenschaften
  • Besonders ruhiges und gleichmäßiges Abbrandverhalten
  • Nicht harzig, somit keine Knackgeräusche und kein Funkenflug
  • schönes orangfarbendes fast rötliches Flammenbild

Kaminholz – Eiche:

Die einheimische Eiche bedeckt ca. 9% des Flach- und Hügellandes in Deutschland. Auf Grund der hohen Holzvorkommen in unserer Region und der guten Eigenschaften als Brennholz ist es bei unseren Kunden so beliebt. Eiche ist vor allem geeignet, wenn man einen Ofen hat ohne Sichtfenster, da das Flammenbild nicht so schön ist.

Eigenschaften Brennholz Eiche:

  • schwer entflammbar
  • mittlere Rohdichte (660 kg/m³)
  • sehr hoher Brennwert (2.100 KWh/rm)
  • gute Dauerbrandeigenschaften
  • Nicht harzig, somit keine Knackgeräusche und kein Funkenflug
  • kein schönes Flammenbilb

Kaminholz – Birke:

Die Birke ist ein sehr dankbares Brennholz, und wird häufig als Starter verwendet um den Kamin schnell auf Temperaturen zu bringen. Darüber hinaus überzeugt die Birke mit ihrem angenehmen Duft.

Eigenschaften Brennholz Birke:

  • sehr leicht emflammbar
  • mittlere Rohdichte (650 kg/m³)
  • hoher Brennwert (1.900KWh/rm)
  • sehr schöner Duft auf Grund seiner ätherischen Öle
  • Birkenholz brennt schnell bei mittlerer Hitze an und wird gerne als Starter für einen langen Abend am Kamin verwendet
  • Kaum Funkenflug
  • schöne bläuliche Flamme